The Floating-Kochstudio

The Floating-Kochstudio: Thai-Kochkurs für die Bordküche

  • 4 Tage Thai-Kochkurs & Segeln mit Cornelia Glenz
  • 30.08.-02.09.2017 ab/bis Kiel

Was hat Bordküche mit einer Garküche zu tun? Wie bringe ich während eines Törns Abwechslung in meine Kombüse? Welches sind die Zutaten? Und wie lagere ich dann die Zutaten?

Jetzt gibt es einen Törn, der etwas tropisches Urlaubsfeeling und thailändische Küche in die Dänische Südsee bringt. Cornelia Glenz, Bloggerin und Autorin des Segel-Koch-Blogs „Die See kocht“ hat sich mit den Gegebenheiten an Bord auseinandergesetzt und überraschende Ähnlichkeiten zu thailändischem Streetfood entdeckt. Nach rund 15 Thailand-Reisen, Kochkurse inklusive, beherrscht sie die Grundlagen der Thaiküche aus dem Effeff.

Streetfood goes Boatfood

Zwei Flammen, kurze Garzeiten, spärliche Kühlung, wenige Geräte. Der Fokus des Kochkurses liegt auf den Thai-Basics, einer kleinen Warenkunde und wie sich das alles auf einer Segelyacht realisieren lässt. An drei Tagen werden gemeinsam die beliebtesten Thai Gerichte auf beste Kombüsenart gekocht. Suppen, Currys, Salate, Kurzgebratenes im Wok und - wenn es das Wetter erlaubt - Thai-BBQ und echte Strandküche.

Es werden Anregungen gegeben, wie regionale Produkte in die Rezepte integriert werden können, es wird gemeinsam eingekauft, geschnibbelt, der Kochlöffel geschwungen, gegrillt, geklönt, getrunken, genossen und gelacht.

Und wenn das duftende Thai-Food hübsch auf den Tellern angerichtet ist, zeigt Euch Cornelia gerne auch nebenbei, wie man mit Smartphones appetitliche Fotos von seinem Gericht macht und mit welchen Tricks Ihr mehr aus Euren Smartphone-Fotos herausholt.

Die Durchführung der Inhalte sind natürlich auch etwas vom Wetter abhängig und finden in der Regel nach einem schönen Segeltag am frühen Abend statt. Wenn Wind & Wetter es erlauben, auch während der Fahrt.  

Dänemark meets Südsee

Der Kurs richtet sich an alle, die Abwechslung in ihre Bordküche bringen wollen, gerne pikant oder auch mal scharf essen oder einfach auch an Menschen, die einen genussvollen Segeltörn erleben wollen. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht. Denn „Sanuk“ steht auf dem Lehrplan. Sanuk ist thailändisch und steht für "Hab’  Spaß und Vergnügen, bei allem was du tust oder anstrebst!"

Schau auch direkt mal auf den Blog von Cornelia Glenz, hier gibt es schon die erste Einstimmung auf den Törn! -> Rezepte

Fisch und Fleisch sollte man übrigens mögen. Vegetarisch nach Absprache.

The Floating-Kochstudio, 30.08.-02.09.2017

4 Tage Thai-Kochkurs & Segeln in der Dänischen Südsee von & mit Cornelia Glenz, "Die See kocht".

Diese Leistungen sind im Preis von 495,- € inkl. Mwst sind die folgenden Leistungen enthalten:

  • 3 Übernachtungen in einer Doppelkabine mit 2er-Belegung an Bord der SY ISOLDE, SeeBG-geprüften Yacht.
  • Delphia 40 mit 4 Kabinen/8 Koje
  • Thai-Kochkurs mit Foodbloggerin Cornelia Glenz: "Die See kocht"
  • Skipper/in
  • ab/bis Kiel
  • Sicherheitsweste & Lifebelt
  • Kopfkissen & Bettlaken
  • Endreinigung & Gasverbrauch
  • Hinterlegung der Kaution durch Ocean's Eleven GmbH
  • Kautionsversicherung
  • Haftpflicht & Schiffsvollkaskoversicherung
  • Reisepreissicherungsschein


Nebenkosten

Verpflegung, Hafengebühren und Diesel.

  • 30.08.-02.09.2017
Anmelden