Thailand: Phuket & Andamanische See

Thailand: Phuket & Andamanische Seeo

7 Tage mitsegeln in einem Traumrevier ab 648,- €.
Wöchentlich Samstags bis Samstag. Von Oktober bis Ostern.

Das Revier

Die türkisfarbene Küste der Andamanensee ist von Hunderten von Buchten zerklüftet. Kokospalmen umrahmen traumhafte Bilderbuch-Strände, aus dem Meer ragen Karstfelstürme und bilden bizarre Naturformationen. Das smaragdgrüne Meer ist mit kleinen Inseln gesprenkelt, um die sich farbenprächtige Korallenriffe aufgebaut haben.

In den einsamen Buchten ist das Wasser so kristallklar, daß man noch auf 10 Meter Wassertiefe bunte Fische bei der Nahrungssuche beobachten kann. Ein Eldorado für Segler, Taucher und Schnorchler. Mit der Yacht passieren wir unzählige, tropisch bewachsene Inseln, auf Stelzen erbaute Fischerdörfer und wir ankern vor einsamen, romantischen, sonnigen Sandstränden. Ein Segeltraum!

Von Phuket und der Phang Nga Bucht im Norden bis fast zum Tarutao Nationalpark im Süden erstreckt sich das Segelrevier entlang der Andamanenküste. Die leicht mit dem Flieger zu erreichende Insel Phuket ist Ausgangspunkt unserer Mitsegel-Törns.

Hier segeln wir in einem der wenigen Reviere, die nicht vom Massentourismus überfüllt sind. In der Phang Nga Bucht laden geheimnisvolle Höhlen mit riesigen, tropfenden Stalaktitengewölben, der James Bond Felsen und das malerisch auf Stelzen gebaute Fischerdorf Panyi mit seinen gastfreundlichen Bewohnern zu Erkundungen ein. Die kleinen, oft unbewohnten, Inseln vor Krabi bieten Traumstrände und phantastische Schnorchelmöglichkeiten, wie überhaupt fast überall in der Andamanensee.

Von der köstlichen, thailändischen Küche brauchen wir erst gar nicht zu reden: ob am Straßenrand, auf Märkten oder in den Beachrestaurants, an jeder Ecke erhält man für kleines Geld frische, kreative Gerichte. Und wer ein wenig Nachtleben genießen möchte, ist u.a. am Strand von Ao Nang richtig aufgehoben.

Das Klima

Ausschlaggebend für Wind und Wetter ist der Monsun, der seine Windrichtung im Verlauf der Jahreszeiten ändert. Man unterteilt in drei Jahreszeiten. In unserer Segelzeit ist das Klima milde bis sehr warm. Die Temperaturen liegen bei 25-35° C bei einer gemäßigten Luftfeuchtigkeit und gelegentlichen Niederschlägen. Vorherrschend ist der Nordostmonsun. Die beste Segelzeit ist von Dezember bis April, wenn die Windstärken meist bei 3-5 Bft liegen.

Passt der Törn zu mir?

Sowohl Segelneulinge als auch erfahrene Segler sind herzlich willkommen. Der Skipper zeigt Dir alles Notwendige zur Bedienung der Yacht, so dass Du Dich aktiv an der Yachtführung beteiligen kannst. Und wenn Du nicht am Steuer stehen oder am Segel rumzupfen möchtest, dann enspannst Du auf dem Vordeck und läßt den lieben Gott einen guten Mann sein. Zu Beginn des Törns gibt es eine ausführliche Sicherheitseinweisung.

 

Aktiv Mitsegeln Thailand

Der Katamaran

In diesem Revier segeln wir mit einem Fahrtenkatamaran vom Typ Lagoon 380. Die Segeleigenschaften eines Fahrtenkatamaras sind vielleicht nicht ganz so sportlich wie die eines Monohulls. Jedoch überwiegen die Vorteile des Katamarans in Thailand. Das enorme Platzangebot und der geringe Tiefgang ermöglichen ein phantastisches Urlaubserlebnis. Das ruhige Liegen vor Anker, das Schnorcheln vom Schiff aus und der Aufenthalt in dem offen gestalteten Cockpit mit Übergang zum komfortablen Salon sind ein Genuss.

Den 14-Tage-Törn vom 16.03.-30.03.2019 fahren wir mit einer brandneuen Lagoon 450 (Bj. 2018) mit Komfortausstattung (AC, Generator, usw.)

(Änderungen und weitere Zusatzyachten vorbehalten)


Der Törn

Der Törn beginnt und endet in der Yacht Haven Marina im Norden Phukets. Freitags um 11.30 Uhr triffst Du den Skipper und Deine Crew im Hafenrestaurant "The Deck". Nach der Begrüßung wird über den Törnverlauf gesprochen und die Einkäufe für die Woche organisiert. Im Laufe des Nachmittags beziehen wir mit unseren Einkäufen die Yacht und können vielleicht sogar noch am ersten Abend den ersten Ankerplatz anlaufen, zum Beispiel in die Phang Nga Bucht .

Dann geht es in Richtung Süden nach Ao Nang (Krabi), Phi Phi Don und Phi Phi Lee. Je nach Wind wird von dort Kurs Richtung Ko Lanta und Ko Muk oder Ko Racha genommen. Von dort geht es zurück zur Ausgangs-Marina Yacht Haven, wobei noch bei kleineren Inseln wie z.B. Ko Rok Halt gemacht wird.
Für die Gäste, die zwei Wochen an Bord bleiben, liegt der Schwerpunkt der Reise abwechselnd im Süden und in der folgenden Woche im Norden der Andamanensee. Bei allen Planungen muß natürlich die Wettersituation berücksichtigt werden.

Der Törn endet am Donnerstag gegen 17:00 h wieder in der Yacht Haven Marina. Nach der letzten Nacht im Hafen verlassen wir das Schiff bis 9 Uhr, um entweder zurück zu fliegen oder in eine Verlängerungswoche an Land zu starten.

Bordkasse & Verpflegung

Zu Beginn des Törns wird eine Bordkasse eingerichtet in die jeder seinen Teil einzahlt. Diese ist gedacht für die Grundverpflegung an Bord und die Nebenkosten des Törns (Hafengebühren, Ein- und Ausklarierungsgebühren, Diesel, Wasser, Gas, Endreinigung und Bettwäsche usw.). Der Skipper zahlt nach altem Seemannsbrauch nicht ein, sondern wird mitverpflegt.

Die steuerliche Situation und die Dollarkurs-Entwicklung sind die Gründe, dass Segeln bei hoher Charter-Qualität und gutem Service preislich auf höherem Niveau liegt als wir es aus Europa gewohnt sind. Daher wird die Bordkasse durch die günstigen Lebenshaltungskosten eher bescheiden ausfallen dürfen. Ein Abendessen in einem einheimischen Lokal z.B. liegt bei 100 – 250 Baht (€ 2,50 bis € 6,-), ein Softdrink bei etwa 50 Baht (€ 1,20).


Anreise

Die Anreise ist von mehreren deutschen Flughäfen mit Fluggesellschaften wie Thai Airways, Emirates, Air Berlin oder Condor über Bangkok - teilweise auch als Direktflug - möglich. Von Bangkok gibt es sehr günstige Airlines wie AirAsia oder Bangkok Air für den Weiterflug nach Phuket. Gerne buchen wir auch den Flug für Dich.

Der Transfer vom Flughafen Phuket zum Yachthafen kann hinzugebucht werden und kostet ab 25 Euro/bis bei 1-3 Personen. Gruppentransfers auf Anfrage.

Auf der Seite des Auswärtigen Amts findest Du alle Informationen zu Einreisebestimmung, Pass- und Visum-Erfordernisse: Auswärtiges Amt.


Verlängerung

Was hälst Du davon, eine schöne Segel-Woche mit einem einwöchigen Strand-Urlaub in Thailand zu verbinden? Wir buchen gerne für Dich auf Wunsch auch einen zweiwöchigen Flug mit einem Leeraufenthalt für Deinen Segeltörn plus Verlängerung. Für Deinen Land-Urlaub - egal ob vorher oder nachher - können wir Dir die folgenden Hotels unseres Partners und Reisespezialisten SunWorld Reisebüro in Dinslaken empfehlen. Schau Dir doch einfach mal unsere schönen  Hotelvorschläge an!

Termine, Preise & Leistungen: Phuket & Andamanische See

Termine, Preise & Leistungen

  • 26.10. - 02.11.2018 -  648,- €   Anmelden
  • 02.11. - 09.11.2018 -  698,- €   Anmelden
  • 09.11. - 16.11.2018 -  698,- €   Anmelden
  • 16.11. - 23.11.2018 -  698,- €   Anmelden
  • 23.11. - 30.11.2018 -  698,- €   Anmelden
  • 30.11. - 07.12.2018 -  698,- €   Anmelden
  • 07.12. - 14.12.2018 -  698,- €   Anmelden
  • 14.12. - 21.12.2018 -  698,- €   Anmelden
  • 21.12. - 28.12.2018 -  748,- €   Anmelden
  • 28.12. - 04.01.2019 -  748,- €   Anmelden
  • 04.01. - 11.01.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 11.01. - 18.01.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 18.01. - 25.01.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 25.01. - 01.02.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 01.02. - 08.02.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 08.02. - 15.02.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 15.02. - 22.02.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 22.02. - 01.03.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 01.03. - 08.03.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 08.03. - 15.03.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 15.03. - 22.03.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 16.03. - 30.03.2019   1.898,- €  Anmelden (14 Tage !!)
  • 22.03. - 29.03.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 29.03. - 05.04.2019 -  698,- €   Anmelden
  • 05.04. - 12.04.2019 -  668,- €   Anmelden
  • 12.04. - 19.04.2019 -  648,- €   Anmelden

 

Die folgenden Leistungen sind in dem o.g. Preis eingeschlossen:

  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine mit 2er-Belegung
  • Lagoon 380
  • ab/bis Phuket/Yacht Haven Marina
  • Deutscher Skipper/Skipperin
  • Beiboot mit Außenborder
  • Liegeplatz für die erste & letzte Nacht
  • Schnorchelausrüstung
  • Schiffsvollkasko-, Personen- & Sachschadenhaftpflicht
  • Übernahme der Kaution durch den Reiseveranstalter
  • Sicherungsschein zur Kundengeldabsicherung
  • Seemeilenbestätigung

Nicht enthalten sind die Kosten für die Flüge & Transfers, bei deren Organisation wir Dich gerne unterstützen.

Bordkasse

Die Gemeinschaftskasse dient der Selbstversorgung an Bord sowie der Begleichung variabler Schiffsnebenkosten. Du solltest mit ca. 200 € pro Person und Törn (7 Tage) rechnen für Dieselverbrauch, Hafengebühren, Nationalparkgebühren, Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher, Kautionsabgeltung. Der Skipper zahlt nach alter Tradition nicht in die Bordkasse ein.

Eine Doppelkabine zur Einzelnutzung kann gegen einen Aufpreis von 100% abzgl. 100,-€ gebucht werden.
Für einen 2-Wochen-Törn nimmst Du die Verlängerungswoche minus 10% Rabatt.

Wir führen die Thailand-Törns mit SailActive GmbH aus Essen durch.