CJ "Legend"

CJ "Legend"
VOLVO Ocean Racer

Technische Daten:

Länge: 21,76 m
Breite: 5,31 m
Tiefgang 4,09 m
Masthöhe ü.W. ca. 32 m

Segelfläche:
- Gross 175m²
- Code Zero 270 m²
- Gennaker bis ca 350m²

 

Die CJ (Charles Jordan) Legend ist für das Whitbread-Race 1989 für Frankreich gebaut worden.

Während des White Bread Race hatte der Racer allerdings zwischen Freemantle und Auckland eine Kollision mit einem ca. 18 m großen Wal. Ein ordentliches Loch im Rumpf von 3 x 1 Meter war das Ergebnis. Die Crew konnte das Schiff retten und hat zwar bei dem Rennen "nur" den 6. Platz gemacht, hat allerdings für Ihre Mühen das Schiff mit dem Leck zu retten, den Preis für beste Seemannschaft bekommen.

1993/94 wurde die Charles Jourdan (Rumpf, Deckslayout, Mast, Baum, Kiel) umgebaut, um sie schneller zu machen. Die CJ Legend heimste danach zahlreiche Erfolge ein, wie unter anderem zweimal den 1.Platz beim legendären "Fastnet Race", sogar einmal mit über 20 Stunden Vorsprung zur nächsten Maxi-Yacht.

Viele, weitere Regatten folgten, z.B. 3 mal Gotland Rund und diverse andere...

Weltweit Ist die CJ Legend die erste Yacht, die ein Etmal (24 Std.von Mittag bis Mittag) von über 400nm gesegelt ist. Ihre Spitzengeschwindigkeit liegt bei knapp 30 kts.

Die CJ Legend ist ideal für maritime Teamtrainings & Regatta-Teilnahmen.

ODBM-Regatta mit "CJ Legend" und Eigner Jan Petersen