Coaching & Segeln

Coaching. Schon wieder Coaching. Überall Coaching!

In der Tat haben wir das Rad nicht neu erfunden. Allerdings gibt es bei uns auch kein Coaching „von der Stange“, sondern wir bieten Ihnen genau das Coaching an, welches Ihren Bedürfnissen entspricht. Dabei arbeiten wir mit zertifizierten und seit vielen Jahren praktizierenden, erfahrenen Trainern zusammen.

Und warum jetzt auf dem Wasser? Die Verbindung von Coaching & Segeln bedeutet gleichermaßen maximale Entschleunigung, um Ruhe zu gewinnen und maximale Beschleunigung in der Persönlichkeitsentwicklung. Für uns ist das die effizienteste Kombination.

Die unvergleichliche Ruhe, welches das Meer ausmacht, merken Sie bereits, wenn Sie das erste Mal das Segelschiff betreten: Das Schiff wiegt sich leicht in der Welle. Der Blick zum Horizont. Die Weite entdecken. Ein Tee zur Begrüßung. Ankommen.

Und dann? Leinen los!

Alle unsere Firmen-Trainings beinhalten Termine in Ihrem Unternehmen: von der Auftragsklärung mit dem Entscheider, über die Einbindung und Vorbereitung der Teilnehmer bis zur Nachbereitung über einen sinnvollen und gewünschten Zeitraum.

 

Für Erkenntnisgewinner. Das Contextuelle Coaching®.

Das  Coaching nach der "Contextuellen Methode" unterscheidet sich gravierend von anderen Methoden, wenn es sich um die persönliche Entwicklung handelt. Die Änderung des eigenen Verhaltens in einer bestimmten Situation hilft so lange, bis man wieder in alte Gewohnheit fällt. Und das geht meist schnell. Ändert sich allerdings die innere Haltung aufgrund der Tatsache, dass man sein Verhaltensmuster erkennt, ist eine nachhaltige und erfolgreiche Veränderung möglich.

An Bord wird durch das Zusammenspiel der Crew die Erkenntnis über die innere Überzeugung aufgedeckt. Dabei geht es nicht um Teambuilding, sondern nur um Sie. Das Einzel-Coaching steht bei uns im Fokus. In den persönlichen Gesprächen mit dem Trainer werden Sie der Erkenntnisgewinner. Es gibt unterwegs an Bord keine Präsentationen, keine Bücher, keine Vorträge.

Nur Sie, das Meer und Ihre Erkenntnis.

 

Coaching-Törn nach der Contextuellen® Methode

30.07.-06.08.2016 Persönlichkeitstraining in der Dänischen Südsee

Mit gemischter Crew segeln wir sieben Tage durch die Dänische Inselwelt. Immer an Bord: unser Trainer, der nur für Ihre Fragen da ist. Wir machen kein Teamtraining, sondern Sie persönlich stehen im Vordergrund. Mit dem Coach haben Sie die ungestörte Möglichkeit Verhaltensmuster und Überzeugungen zu erkennen und zu wandeln, um zu neuen Ergebnissen zu kommen. Das kann an Bord, alleine mit dem Trainer auf dem Vorschiff oder bei einem Spaziergang am Strand abends nach dem Anlegen sein.

Wir segeln mit einem Skipper, einem Coach und maximal 6 Teilnehmern auf einer Yacht, die für 10 Personen geeignet ist. Für jeden Gast steht somit ausreichend Platz & Zeit zur Verfügung. Genießen Sie eine Woche exklusives Coaching an Bord einer Segelyacht.

Inklusive:

  • 7 Tages-Törn ab/bis Kiel
  • Unterbringung in einer Doppelkabine mit 2er-Belegung.
    Die Belegung erfolgt gleichgeschlechtlich, bzw. Paare in einer Doppelkabine.
    Eine Einzelkabine ist auf Anfrage nach Verfügbarkeit mit 30% Aufpreis möglich.
  • Einzelgespräche mit Coach, der nach der Contextuellen® Methode arbeitet
    (Bitte beachten Sie hierbei, dass der Umfang des Coaching während des gesamten Törns ca. 15 Stunden/Teilnehmer beträgt. Man kann beim Coaching nicht auf die Uhr sehen. An einem Tag werden Sie 2 Stunden gecoacht, an einem anderen vielleicht gar nicht. Das hängt von der Dynamik an Bord und Ihrer persönlichen Fragestellung zusammen. Daher ist diese Zeitangabe eine Schätzung und kein Vertragsgegenstand.)
  • Bettwäsche, Decke & Kopfkissen für jeden Teilnehmer
  • Unfallversicherung, Sachschaden- u. Personenhaftpflichtversicherung und Kundengeldabsicherung

Der Preis beträgt 1.720,-€ pro Person, inkl. Mwst.
Zzgl. Bordkasse für Verpflegung, Hafengebühren und Diesel. Sie sollten dafür mit ca. 150,-€ pro Woche rechnen.

Zum Starksein. Das Resilienz-Training.

Ja, es gibt sie wirklich: Menschen, die scheinbar nichts aus der Bahn werfen kann. Menschen, die nicht an ihrem Schicksal verzweifeln, ganz egal, wie traumatisch ihre Erfahrungen sein mögen. Doch was unterscheidet diese Menschen von denjenigen, die daran zerbrechen? Was ist ihr Geheimnis?

Die Antwort lautet Resilienz – eine Fähigkeit, die sie gegen Angriffe von außen widerstandsfähig macht.

Das bedeutet, dass solche Menschen die Fähigkeit haben, negative Einflüsse von sich abprallen zu lassen und innerlich gesund zu bleiben. Doch wie wird man resilient? Haben sie einfach nur Glück gehabt, weil ihnen diese segensreiche Fähigkeit in die Wiege gelegt wurde, oder kann jeder lernen, resilient zu sein?

Wir sind uns sicher, dass Sie Ihre innere, seelische Gesundheit stärken können. In dem Augenblick, in dem Sie erkennen, was Sie stark macht, sind Sie in der Lage Krisen im Leben zu meistern. Unser Ziel ist es, diese innere Gesundheit durch das Besinnen auf das Wesentlichen herzustellen.

Das Resilienz-Training wird durch Dr. Sandra Maxeiner an Bord begleitet.

Für Männer & Frauen. Gender-Segeln.

Frauen & Männer sind nicht gleich. Trotz großer Bemühungen in der Gleichberechtigung, können beide Geschlechter nicht gleich werden. Und das ist auch gut so. Für Unternehmen und Gruppen, die in der Lage sind, einen Gewinn aus den genderspezifischen Arbeitsweisen und Führungsstile zu erkennen, ergibt sich ein Wettbewerbsvorteil.

Bei diesem Training geht es darum, die Vorteile aus geschlechtergemischten Gruppen herauszuarbeiten, aber auch auf Schwierigkeiten im Umgang mit Männern & Frauen einzugehen.

Dafür werden wir eine gemischte Crew an Bord haben. Skipper & Trainer werden ein „gemischtes Doppel sein“, d.h. mindestens eine Führungskraft wird weiblich sein.

Und eine Studie belegt: Frauen erhöhen in gemischten Gruppen die Teamperformance 

Die Einsicht in’s Loslassen - Change Management

"Steigen Sie ab, Ihr Pferd ist tot". Diese Weisheit eines Indianer-Stammes mag oftmals zutreffen, wenn ein Unternehmen in Schieflage geraten ist, kann aber auch den Auftakt zur Veränderung oder Neuausrichtung begründen.

Verlassen Sie den sicheren Hafen und setzen Sie sich ein neues Ziel! Nehmen die Peilung auf und berechnen Sie die Navigation! Setzen Sie die Segel und steuern Sie das Schiff auf einem neuen Kurs!

Außerhalb der üblichen Umgebung, welche für alle Beteiligten ein neues Terrain bedeutet, entwickelt sich ein besserer Lernprozess, als ein Seminarraum es je bieten kann.

Einzelgespräche und eine entsprechende Vor- und Nachbereitung in Ihrem Unternehmen gehören für uns selbstverständlich dazu.

Dieses Training wird von Dr. Simeon Riess geleitet.

 

Hint & Hope - Vom Umgang mit Fehlern. Das Beispiel: Flugkapitän

Je steiler die Hierarchie, desto schlechter ist die Fehlerkommunikation in die übergeordneten Ebenen.
Kennen Sie das: Den Chef blind in einen Fehler laufen lassen? Denn eigentlich müßte er besser wissen, dass er gerade einen Fehler macht. Habe ich das Recht ihm zu sagen, dass seine Entscheidung verkehrt ist? Und wie sage ich es ihm am besten?

Der Stichpunkt, welcher Thema bei unserem Training ist, lautet „Fehler-Kommunikation“. Ziel ist die Schaffung einer hierarchieunabhängigen Kommunikation, wie sie auch im Cockpit von Passagiermaschinen üblich ist. Was vor einem Flugzeugabsturz schützt, kann auch Firmen helfen, Katastrophen zu vermeiden.

Unsere Trainer erklären, wie Piloten mit Fehlern umgehen - und warum sich starre Hierarchien negativ auswirken.

Für optimale Ergebnisse in Ihrem Unternehmen.