Wir verschieben unsere Törns.

Aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen das Covid-19-Virus, der weltweilten Lage und Einstellung der meisten Flüge können unsere Törns im März & April leider nicht stattfinden. Ab 15. Mai soll es wieder los gehen in der Hoffnung, dass Segeln dann auch wieder erlaubt ist. Alle gebuchten Törns behalten ihre Gültigkeit und Ihr könnt diese, wenn wir diese aufgrund der äußeren Umstände verschieben müssen, kostenlos bis 31.12.2021 umbuchen.
Wir sind weiter für Euch da und diese Krise können wir nur gemeinsam bewältigen. Wir möchten euch einen Aufruf des Deutschen Reiseverbandes ans Herz legen:
„Die aktuelle Krise ist beispiellos für die Reisewirtschaft. Aber jede Krise ist irgendwann auch wieder vorbei. Und die Lust auf Urlaub und das Segeln wird sicherlich ungebrochen sein. (…) Wir rufen Reisende dazu auf, ihre schon gebuchten Reisen nicht zu stornieren, sondern aufzuschieben. Die Idee hinter der Solidaritätsaktion: Wenn Reisen nicht gecancelt, sondern auf einen späteren Termin verlegt werden, bleibt die jetzt dringend benötigte Liquidität in den Unternehmen." #verschiebedeinereise

Danke für Eure Solidarität und wir freuen uns auf ganz viele, tolle Törns mit Euch, sobald wir wieder auf's Wasser können!
(Stand: 27.04.20)

Zurück