Seychellen - das Traumrevier!

11-tägiger Katamaran-Törn für 1.795,- €

  • 04.-14.03.2023

  • 18.-28.11.2023

  • Lagoon 42, Bj. 2020 mit 4 Kabinen & 4 Bädern, max. 7 Gäste


Das Revier

Die Seychellen lassen durch die wunderschönen, einzigartigen, abgelegen, wenig besiedelten und teilweise sogar fast unerschlossenen Inseln den Traum vom Segeln in einem der schönsten Reviere der Welt wahr werden.

Die Inselgruppe liegt im Indischen Ozean, nur 4 Grad südlich des Äquators, und eignet sich sowohl hervorragend als Segelrevier für ambitioniertere Segler & Seglerinnen mit angenehmen Winden & Tide, als auch für Segelneulinge mit herrlich warmem und nicht zu heißem Wetter, türkisfarbenem Wasser, grandiosen Ankerplätzen, einer spektakulären Tierwelt und faszinierenden Landschaften mit vielen Nationalparks.

Sowohl an Land als auch vor der Küste beherbergen die Seychellen einige seltene und wunderschöne Tierarten: Es können uralte Riesenschildkröten an Land, zahllose Meeresschildkröten an den Ankerplätzen, Vögel & Krebse entdeckt werden. Auf den Seychellen gibt es zudem einige der besten Tauch- und Schnorchelplätze der Welt. Dem dort vorkommenden Walhai kommt man zwar selten entgegen, dafür aber Schwarzspitzenriffhaien, Karettas, Rochen, Delphinen und zahllosen, bunten Fischen, die man sogar vom Schiff aus füttern und beobachten kann.

Bei dem entspannten Törn planen wir Ausflüge zur Schildkrötenaufzuchtstation auf Curieuse, eine Fahrradtour auf La Dique zu den berühmten Granitfelsen von Grand Anse, ein Besuch des Nationalpark Praslin, dem Vallée de Mai mit der Riesenkokosnuss Coco de Mer und ein Schnorchelausflug vor Coco Island.

Und hier ein sehr schöner Link zu "9 Gründe, warum sich ein Urlaub auf den Seychellen lohnt"


Das Klima

Die Tagestemperaturen betragen das ganze Jahr über zwischen 24-29 Grad. Der Nordwest-Passat zwischen Dezember und März weht meist stetig und durch den Wind ist es nie drückend heiß, obwohl man nah am Äquator ist. Der Passat ist mit meist 3-4 Bft. ein steter Motor für unsere Katamaran und lässt das warme Wetter angenehm kühl erscheinen. In den Wintermonaten kann es auch schon mal zu kurzes Regenschauern kommen, die aber warm sind und genauso schnell weg, wie sie gekommen sind. Die Wassertemperatur beträgt das ganze Jahr über 26 Grad.
 


Passt der Törn zu mir?


Sowohl Segelneulinge als auch erfahrene Segler sind hier herzlich willkommen. Die reviererfahrene Skipperin freut sich, wenn sie die Begeisterung für das Segeln bei dem Törn weitergeben kann. Als Segelausbilderin vermittelt sie Grundlagen des Segelns, aber auch Fortgeschrittene kommen auf ihre Kosten. Dabei soll jede/jeder am Ruder stehen, die Segel setzen & bergen können, beim Festmachen helfen, eine Idee vom Navigieren haben und beim Ankern mithelfen. Und wer einfach nur Urlaub haben und im Trampolin auf dem Vorschiff liegen möchte, ist ebenso herzlich willkommen! Zu Beginn des Törns gibt es eine ausführliche Sicherheitseinweisung.
 

Einreisebestimmungen Covid-19
 
Zur Einreise ist für Reisende ab 12 Jahren kein negativer PCR-Test erforderlich, wenn vollständiger Impfschutz besteht. Ungeimpfte Personen ab 12 Jahren müssen einen negativen PCR-Test vorlegen, der bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf, oder ein Antigen-Schnelltest, der höchstens 24 Stunden vor Abreise erfolgt ist. Bei der Rückreise nach Deutschland wird kein PCR-COVID-19-Test verlangt, da die Seychellen nicht zu den Risikogebieten gehört. Bei Einreise auf Seychellen wird der Nachweis über eine Auslandskrankenversicherung verlangt, die auch die Behandlung einer Covid-19-Infektion abdeckt.
 
 

Der Törn

Wir segeln ab/bis Mahé, der Hauptinsel der Seychellen, die sehr gut mit verschiedenen Airlines zu erreichen ist (Turkish Airlines, Qatar Airways, Emirates etc.), der Yachthafen liegt nur 10 Minuten vom Flughafen entfernt. Vom Yachthafen "Eden Island" starten wir dann direkt schon am ersten Tag in die nächstgelegene Ankerbucht. Von dort segeln wir dann die verschiedenen Insel La Digue, Praslin, Felicité, Curieuse und Cousin & Cousine je nach Wind & Wetter an. Es ist nicht immer alles möglich, aber wir bemühen uns in Absprache mit der Crew, möglichst viele Ort anzulaufen.

Bei diesem Törn segelst Du ca. 150 Seemeilen. Die Seemeilenbestätigung erhälst Du am Ende des Törns.

Der Katamaran

Wir segeln auf einer topausgerüsteten, modernen Lagoon 42, Baujahrs 2020. Das ist ein sehr luxuriöser Fahrten-Katamaran mit 13 m Länge und 7 m Breite, der sehr sicher, mit wenig Bewegung und ohne Krängung über das Wasser gleitet und beim Ankern schön ruhig im Wasser liegt. Wir haben dort 4 geräumige Kabinen mit jeweils einem breiten Doppelbett und jede Kabine hat ein eigenes Bad mit WC und Dusche. Wir reden hier über 91 qm Wohnraum, welcher fast so groß ist, wie ein kleines Einfamilienhaus!

Der überdachte Außensalon mit großem Esstisch und vielen Sitz- & Liegemöglichkeiten bietet allen Crewmitgliedern ausreichend Platz und Sonnenschutz. Ein beliebter Ort an Deck ist auch das große Netz, welches im Bugbereich zwischen den beiden Rümpfen gespannt ist. Im Salon befindet sich eine komplett ausgestattete Pantry (Küchenzeile) mit Backofen, Herd und zwei Kühlschränken. Außerdem verfügt sie über eine große Fläche Solarzellen, sodass wir stets mit Strom versorgt und die Getränke immer kühl sind. Durch die Heckdusche wirst Du nach dem Bad im herrlich warmen Meeresbad das Salzwasser wieder los. Ein Beiboot mit Außenborder bringt uns an Land, wenn der Katamaran vor Anker liegt.

 

Verpflegung

Zu Beginn des Törns wird eine Bordkasse eingerichtet in die jeder seinen Teil einzahlt. Über die Bordkasse wird dann die Verpflegung und Getränke (das bestellen wir im Supermarkt und lassen das ans Schiff liefern), die Endreinigung, der Dieselverbrauch und Eintritte in die Nationalparks, sowie eventuelle Hafen- & Mooring-Gebühren abgerechnet. Hier könnt Ihr in etwa mit 350,- € p.P. für den Zeitraum rechnen ( inkl. 2 x Essengehen). Der Skipper zahlt nach altem Seemannsbrauch nicht ein, sondern wird mitverpflegt.

Anreise

Der Flug nach Mahé kostet ca. 700,- bis 850,- € und wird von verschiedenen Airlines angeboten. Ihr könnt aus den 10 Urlaubstagen auch 14 Tage machen, indem ihr nachher noch ein paar Tage bleibt und Euch ein Hotel an einem der herrlich weißen Traumstrände gönnt. Gerne sind wir Euch bei der Planung der Flüge und einer evt. Übernachtung behilflich.

Zur Einreise benötigst Du einen Reisepass, der bis zum Reiseende gültig ist und noch 2 freie Seiten hat.

 

Termine, Preise & Leistungen Seychellen 2023

  • 04.-14.03.2023
  • 18.-28.11.2023


Die folgenden Leistungen sind in dem Preis von 1.795,- € p.P. eingeschlossen:

  • 11 Tage/10 Übernachtungen in einer Doppelkabine mit 2er-Belegung
  • Neue Lagoon 42, Bj. 2020 mit 4 Kabinen und 4 Bädern/WC
  • ab/bis Mahé/Eden Island
  • Skipper
  • Bettzeug, Handtücher, Gasverbrauch
  • Beiboot mit Außenborder
  • Liegeplatz für die erste & letzte Nacht in der Marina
  • Schnorchelausrüstung
  • Schiffsvollkasko-, Personen- & Sachschadenhaftpflicht
  • Übernahme der Kaution durch den Reiseveranstalter
  • Sicherungsschein zur Kundengeldabsicherung
  • Seemeilenbestätigung

Nicht enthalten sind die Kosten für die Zusatzübernachtungen, Flüge & Transfers, bei deren Organisation wir Dich gerne unterstützen.

Bordkasse: Die Gemeinschaftskasse dient der Selbstversorgung an Bord sowie der Begleichung variabler Schiffsnebenkosten. Du solltest mit ca. 350,- € pro Person für Dieselverbrauch, Hafen-/Mooringgebühren, Eintritte in die Nationalparks, 2 x Essengehen und Endreinigung rechnen. Der Skipper zahlt nach alter Tradition nicht in die Bordkasse ein.

Termine & Buchung